In Deutschland gibt es auch heute noch Kinder, die leider nicht genug zu essen haben. Das Geld der Eltern oder Alleinerziehenden reicht nicht für alle Ausgaben aus. Deshalb wird am Essen gespart. So gibt es täglich viele Kinder, die morgens ohne Frühstück aus dem Haus gehen. Teilweise sogar kein Pausenbrot für die Schule dabei haben. Die Würzburger Kindertafel e.V. wurde gegründet um diesen Kindern zumindest ein gesundes Pausenbrot zu ermöglichen.

Als Würzburger Traditionsunternehmen schließt sich deshalb gebrüder götz einer guten Sache an und spendet vom 23. bis 30. April, 1 € jedes verkauften Kinderschuhs der neu ins Leben gerufenen Würzburger Kindertafel e.V..

Die Würzburger Helfer wollen noch im Mai beginnen, den ersten Schulen Essenspakete auszuliefern. gebrüder götz, der Schuhversand für die ganze Familie und die Würzburger Kindertafel e.V. hoffen, dass viele Kunden die Spendenaktion mit dem Kauf von Kinderschuhen in dieser April-Woche unterstützen.

Helfen auch Sie mit großartiges in Bewegung zu setzen!

Vielen Dank!

Einen Kommentar verfassen